Sass Rigais Hütte, Dolomiten


Die Sass Rigais Hütte in Südtirol (Dolomiten) ist eine Selbstversorgerhütte für maximal 4 Personen und liegt in sonniger und traumhafter Panoramalage mit Blick auf Langkofel und Sellagruppe, mitten im Skigebiet Gröden - Seceda. In der Umgebung (ca. 15min.) gibt es mehrere  bewirtschaftete Hütten zum Einkehren. 
Ausgestattet ist die Gebirgshütte/Almhütte im Grödnertal mit Strom und Warmwasser, Radio, gemütlicher Wohnbereich mit Holztisch, Sitzbank, kleine Couch, Küche mit Holzherd, E- Herd, Spüle, sowie Kühlschrank mit Gefrierfach . 1 x 4-Bettzimmer (2 Stockbetten), Dusche/WC. Beheizt wird die Almhütte über eine Elektroheizung und den Holzherd. Wohnfläche 30 m² 

Die Terrasse vor der Hütte in Südtirol lädt zum verweilen und bietet einen gewaltigen Blicke in die Welt der Dolomiten. 

Erreichbar ist die Berghütte in den Dolomiten im Winter nur über die Skipiste mit den Skiern. Das Auto parkt man am Besten beim Parkplatz der Seceda Bahn in St. Ulrich ( gegen Gebühr). Im Winter Skipass kaufen.

Fahren Sie mit der Gondel samt Gepäck auf die Seceda. Im Sommer Fußmarsch zur Hütte ca. 15 Minuten bergab. Im Winter mit Skiern über die Piste. Gepäck kann vom Hüttenbesitzer im Sommer mit Geländewagen, im Winter mit Schneekatze, von der Bergstation befördert werden. Auch Personen, die Gebrechen haben oder nicht Skifahren können. 

Buchbar ist die Hütte in Südtirol nur bei Seilbahnbetrieb, von Mitte Dezember bis Anfang April und von Anfang Juni bis Mitte Oktober.